News

17.01.17 Krankenkassen Prämienverbilligung nach KVGG

Ab 1. Januar 2017 werden die möglichen Anspruchsberechtigten direkt von der SVA angeschrieben. Das Anmeldeverfahren wird elektronisch erfolgen. Auf der Gemeindeverwaltung (SVA-Zweigstelle) können keine Antragsformulare mehr bezogen werden!

Die bislang gültige Einreichefrist für Anträge bis Ende Mai entfällt. An deren Stelle tritt die sogenannte Verwirkungsfrist bis 31.12. des Antragsjahres. Nach diesem Datum verfällt der Leistungsanspruch.

Neu werden Konkubinatspaare den Ehepaaren gleichgestellt. Bestimmte steuerliche Abzüge werden für die Prämienverbilligung wieder aufgerechnet, da diese die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit nicht tangieren.

Die massgebende Steuerveranlagung ist diejenige des aktuellen Anspruchsjahres minus 3 Jahre. z.B. für das Jahr 2017 ist die Veranlagung 2014 massgebend, für das Jahr 2018 diejenige vom Jahr 2015 etc.

Veränderungen der persönlichen oder finanziellen Verhältnisse können per Mail an (ipv@sva-ag.ch) oder telefonisch bei der SVA Aargau, Abteilung Prämienverbilligung (062 836 82 97) gemeldet werden. Einkommensverbesserungen von mindestens 20% oder um mindestens CHF 20’000.00 sowie auch Vermögensverbesserungen von mindesten CHF 20’000.00 sind der SVA innert 60 Tagen zu melden. Ein Unterlassen der Meldung kann eine Busse bis zu CHF 20’000.00 zur Folge haben. Zu Unrecht bezogene Prämienverbilligung wird verzugszinspflichtig zurückgefordert.

Sämtliche Informationen oder Antworten auf Ihre Fragen können Sie gerne direkt bei der SVA Aargau holen (www.sva-ag.ch).

Gemeinde Info

Gemeindeverwaltung
Zentralstrasse 12
5623 Boswil
Telefon 056 678 90 00
E-Mail
Kontakt
Sommeröffnungszeiten
  • Mo: 08:00 - 11:00 Uhr
  • Di: 08:00 - 11:00 Uhr
  • M: 08:00 - 11:00 / 14:00 - 19:00 Uhr
  • Do: 08:00 - 11:00 Uhr
  • Fr: 07:00 - 14:00 Uhr (durchgehend)
© 2013 | Gemeinde Boswil